Mitgliederversammlung 2014.2

1. Begrüßung der Versammlungsteilnehmenden durch den Vorstand
2. Formalia, Wahl der Versammlungsämter
3. Rechenschaftsberichte der bisherigen Vorstandsmitglieder
4. Abstimmung über die Anzahl der zu wählenden Beisitzer*innen
5. Wahl des neuen Vorstands
5.1 Wahl des*der Vorsitzenden
5.2 Wahl des*der Schatzmeisters*in
5.3 Wahl des*der Schriftführers*in
6. Anträge an die Mitgliederversammlung
6.1 Satzungs- und Geschäftsordnungsänderungsanträge
6.2 Sonstige Anträge
7. Sonstiges

Der Vorstandsvorsitzende Stephan Jauch eröffnet die Jahreshauptversammlung 2014 des Vereins zur Förderung von Technikkultur in Erfurt e.V. am 30.04.2014 um 19:23 Uhr und begrüßt die Anwesenden Vereinsmitglieder und Gäste im Bytespeicher in der Liebknechtstraße 8, 99085 Erfurt.

  • Stephan Jauch übergibt im Einverständnis der Anwesenden die Versammlungsleitung an Marvin Hedderich.
  • Stephan Jauch übernimmt im Einverständnis aller Teilnehmer die Führung des Protokolls.
  • Stefan Aschenbach erklärt sich bereit, die Wahlleitung zu übernehmen und tut dies in Zustimmung der Versammlung.

Rechenschaftsbericht des alten Vorstands

Marvin berichtet über die Tätigkeiten des Vorstands:

  • Mitgliederverwaltung, Kontoeröffnung, Eintragung des Vereins ins Vereinsregister, Bestätigung der Gemeinnützigkeit
  • Besichtigung von Immobilien, Abschluss eines Mietvertrages
  • Regelmäßige Veranstaltungen, Einkauf von Verbrauchsgütern
  • Nachfrage: Aktivitäten mit anderen Organisation
    • Frei-/Kulturrauminitiative, Elektromuseum, Radio F.R.E.I., Freifunk, Repair Café

Finanzbericht des alten Schatzmeisters

  • Bis auf zwei Mitglieder werden alle Mitgliedsbeiträge regelmäßig gezahlt
  • Deckung der Ausgaben für Verbrauchsgüter durch Barspenden muss noch überprüft werden
  • Abschluss Geschäftsjahr 2013:
    • Mitgliedsbeiträge gesamt: 1060,00 Euro
    • Spenden: 470,63 Euro
    • Ausgaben Raummiete: 673,24 Euro
    • Ausgaben Versorgung: 247,29 Euro
  • Die Mitglieder möchten mit einstimmigem Abstimmungsergebnis keine Beisitzer*innen wählen
  • Erläuterung des Wahlverfahrens durch den Wahlleiter Stefan Aschenbach
  • Personenwahlen der Vorstandsmitglieder erfolgen in offener Abstimmung

TOP 5.1 Wahl des*der Vorsitzenden

Vorstellung der Kandidaten

  • Stephan Jauch stellt sich zur Wahl

Abstimmung

  • Dafür: 12
  • Dagegen: keine
  • Enthaltungen: keine

Stephan Jauch wurde von der Versammlung einstimmig zum Vorstandsvorsitzenden gewählt und nimmt die Wahl an.

TOP 5.2 Wahl des*der Schatzmeisters*in

Vorstellung der Kandidierenden

  • Sebastian Berlet stellt sich nicht noch einmal zur Wahl
  • Stefan Aschenbach bietet seine Unterstützung für den*die Schatzmeister*in an
  • Andrea Knabe-Schönemann stellt sich zur Wahl

Abstimmung

  • Dafür: 12
  • Dagegen: keine
  • Enthaltungen: keine

Andrea Knabe-Schönemann wurde von der Versammlung einstimmig zur Schatzmeisterin gewählt und nimmt die Wahl an.

TOP 5.3 Wahl des*der Schriftführer*in

Vorstellung der Kandidierenden

  • Marvin Hedderich

Abstimmung

  • Dafür: 12
  • Dagegen: keine
  • Enthaltungen: keine

Marvin Hedderich wurde von der Versammlung einstimmig zum Schriftführer gewählt und nimmt die Wahl an.


Damit setzt sich der neue Vorstand zusammen aus: Stephan, Andrea und Marvin

Satzungsänderungsanträge

Beschluss: Ergänzung des Vereinsnamens

Antragstellende Marvin
Antragstext Die Versammlung möge beschließen, Paragraph 1 Absatz 1 wie folgt zu ändern: „Der Verein trägt den Namen „Verein zur Förderung von Technikkultur in Erfurt e.V.“.“ und den zweiten Satz ersatzlos zu streichen.
Begründung Da der Verein bereits im Vereinsregister eingetragen ist, ist der zusätzliche Vermerk obsolet und der Verein berechtigt, das Kürzel „e.V.“ im Namen zu tragen.
Abstimmung Dafür: 12
Dagegen: 0
Enthaltung: 0
Beschluss Der Antrag wurde einstimmig angenommen.


Geschäftsordnungsänderungsanträge

Beschluss: Streichung des Punktes 1.3 aus der Geschäftsordnung (Beitragshöhe bis zur Anmietung eigener Räumlichkeiten)

Antragstellende Marvin
Antragstext Die Versammlung möge beschließen, den Absatz 1.3 über die Beitragshöhe bis zur Anmietung eigener Räumlichkeiten aus der Geschäftsordnung zu streichen.
Begründung Da der Verein inzwischen eigene Räumlichkeiten besitzt ist der Absatz in der Geschäftsordnung obsolet.
Abstimmung Dafür: 12
Dagegen: 0
Enthaltung: 0
Beschluss Der Antrag wurde einstimmig angenommen.


Beschluss: Änderung des Punktes 2.2 der Geschäftsordnung (Rückerstattung gezahlter Beiträge)

Antragstellende Marvin
Antragstext Die Versammlung möge beschließen, in Absatz 2.2 der Geschäftsordnung den Wortlaut „Einmal gezahlte Beiträge werden nicht, auch nicht bei Kündigung der Mitgliedschaft und auch nicht anteilig, zurückgezahlt.“ durch „Bereits gezahlte Beiträge werden nicht, auch nicht bei Kündigung der Mitgliedschaft und auch nicht anteilig, zurückgezahlt.“ zu ersetzen.
Begründung Der Ausdruck „Einmal“ impliziert evtl., dass wiederholt gezahlte Beiträge zurückgezahlt werden können. Daher sollte er durch den eindeutigeren Ausdruck „Bereits“ ersetzt werden.
Abstimmung Dafür: 12
Dagegen: 0
Enthaltung: 0
Beschluss Der Antrag wurde einstimmig angenommen.


Beschluss: Änderung der Geschäftsordnung: Beschlussfähigkeit

Antragstellende Marvin
Antragstext Änderung der Beschlussfähigkeitsgrenze im Punkt 3 Absatz 1 der Geschäftsordnung von 60% auf 50%.
Begründung Die bisherige Beschlussfähigkeitsgrenze von 60% ist bereits jetzt unrealistisch und kaum zu erreichen.
Abstimmung Dafür: 12
Dagegen: 0
Enthaltung: 0
Beschluss Der Antrag wurde einstimmig angenommen.


Sonstige Anträge

Es wurden keine weiteren Anträge an die Mitgliederversammlung gestellt.

  • Diskussion über den Verfügungsrahmen des Vorstandes für zweckgebundene Ausgaben
  • Diskussion über den bereits beschlossenen Antrag zur Online-Abstimmung für ein Logo
  • Diskussion über die Schlüsselproblematik

Stephan bedankt sich im Namen des neuen Vorstands bei den Teilnehmenden der Versammlung und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit im neuen Vorstand.

Marvin schließt die Versammlung um 20:35 Uhr.

Ins Open-Document-Format exportieren