Mitgliederversammlung 2016.2

1. Begrüßung der Versammlungsteilnehmer durch den Vorstand
2. Formalia, Wahl der Versammlungsämter
3. Wahl des neuen Vorstands
4. Anträge an die Mitgliederversammlung
4.1 Satzungsänderungsanträge
4.2 Sonstige Anträge
5. Sonstiges

Der Vorstandsvorsitzende Stephan Jauch eröffnet die 2. Mitgliederversammlung am 22. Juni 2016 um 19:20 Uhr und begrüßt die anwesenden Mitglieder.

Steve übernimmt die Rolle des Schriftführers. Marcel übernimmt die Wahlleitung

  • Derzeitige Mitgliederanzahl: 33
  • 12 anwesende Mitglieder, die Beschlussfähigkeit wurde festgestellt.

Information vom Vorstand:

  • Rechenschaftsberichte der letzten Mitgliederversammlung noch gültig
  • Erläuterung der Funktionen des Vereinsvorstandes

Mitglieder welche sich zur Wahl des Vorstands bereit erklären: Stephan Jauch, Stefan Aschenbach, Bernd Distler

Feststellung zur öffentlichen Wahl durch Wahlleiter

Wahl Stephan Jauch mit 11 dafür Stimmen und 1 Enthaltung
Wahl Stefan Aschenbach einstimmig 12 dafür Stimmen
Wahl Bernd Distler mit 11 dafür Stimmen und 1 Enthaltung

Stephan Jauch nimmt die Wahl an
Bernd Distler nimmt die Wahl an
Stefan Aschenbach nimmt die Wahl an (Fernmündlich)

Die Positionen der gewählten Mitglieder werden in einer nachfolgenden Sitzung unter Beisitz der Beisitzer festgestellt.

4.1 Satzungsänderungsanträge

Beschluss: Ergänzung einer Vorstandsausschlussklausel

Antragstellende
Antragstext Die Versammlung möge beschließen, Paragraph 5 Absatz 1 den folgenden Satz anzufügen: „Ist das auszuschließende Mitglied Teil des Vorstands, so ist die Befangenheit der Vorstandsmitglieder anzunehmen und ein zeitlich auf die Dauer der Entscheidung begrenztes Schiedsgericht aus Beisitzern und ordentlichen Mitgliedern oder Beisitzern oder ordentlichen Mitgliedern, bestehend aus mindestens 5 Personen, zu bilden. Der Vorstand erkennt die Entscheidung des Schiedsgerichtes an und trägt diese zur Öffentlichkeit.“ sowie Paragraph 5 um den folgenden Absatz 3 zu ergänzen: „Kommt es zum Ausschluss eines Mitglieds des Vorstands, so wird eine Mitgliederversammlung mit Entscheidung über den Ausschluss des Mitgliedes sowie Neuwahlen des Vorstands einberufen. Amt und Mitgliedschaft des Vorstandsmitgliedes ruhen bis zur Entscheidung der Mitgliederversammlung.“.
Begründung Die derzeitige Formulierung beinhaltet keine klare Sprache für ausschlussrelevante Vorfälle seitens des Vorstands und macht diesen damit unantastbar. Da der Verein sich für Demokratie ausspricht, sollte es auch für solche Fälle eine klare Regelung geben.
Abstimmung Dafür: 1
Dagegen: 10
Enthaltung: 1
Beschluss Der Antrag wurde abgelehnt.


4.2 sonstige Anträge

entfällt

Steve schlägt eine Kooperation des Makerspace Erfurt / Welt(t)raum e.V. mit dem Bytespeicher (Verein zur Förderung von Technikkultur in Erfurt e.V.) vor. Meinungsbild zur Unterstützung über die zukünftige Zusammenarbeit. Diskussion über gemeinsame Ziele.

Stephan spricht über die Entwicklung weiterer Projekte im Bytespeicher wie Junghackingtage (Krautspace Jena, https://kraut.space/hswiki:projekte:inplanung:junghackertag:start) oder Cryptoparty.

Stephan schlägt vor, die Plenen in Zukunft zu festen, langfristig festgelegten Terminen durchzuführen.

Stephan beendet die Mitgliederversammlung um 21:55 Uhr.