Bytespeicher-Plenum 03.09.2014

  1. Bericht des Vereinsvorstands
    1. aktuelle Kennzahlen
    2. Bericht vom Kulturraumtreffen, Kultur flaniert
  2. Veranstaltungen in den nächsten Wochen
  3. Diskussion zum Open Space, regelmäßigen Veranstaltungen
  4. Diskussion Lagerfläche, Gerätespenden, Inventar, Entsorgung
  5. Ankündigung RepairCafé
  6. Sonstiges

Protokoll: Marvin

Stephan eröffnet das Plenum um 19:12 Uhr CEST und begrüßt die 15 anwesenden Teilnehmenden. Das Plenum soll als zusätzlicher Rahmen zur Gestaltung des Bytespeichers, unabhängig von Verein und Vorstand dienen.

  • Aktuelle Kennzahlen
  • Finanzielles: Kontostand Stand 02.09.2014: 476,42 €, Handkasse (Marvin) Stand 02.09.2014: 264,06 €
    • Barvermögen Stand 03.09.2014 Gesamt 800,53 €, davon 324,11 € Barkasse
    • Vermögen Snacks/Getränke 2014: +80,22 € sowie vorhandener Warenbestand
      • 50 Euro für Router sind noch mit im Barvermögen enthalten
    • Nebenkostennachzahlung ist beglichen
    • Einführung von “Bytecoins” als internes Zahlungsmittel (Guthabenliste)
    • Rechnungen bei Verauslagungen bei Andrea sammeln zwecks Sachspendenquittung durch den Verein
  • Mitglieder: 23
    • ein Neumitglied
  • Rechenschaftsbericht für Finanzamt muss bis 23.09.2014 eingereicht werden
    • Mitarbeit ausdrücklich erwünscht
  • “Kultur flaniert”
    • Gemeinsamer Aktionstag mit zahlreichen Erfurter Initiativen
    • Bytespeicher nahm teil, angeboten wurden u.a. Bastelaktionen
    • Organisatorisches Treffen der Initiative für Kulturräume in Erfurt am 27.08.2014 fand im Bytespeicher statt
      • Kulturförderung für kleinere, soziokulturelle Projekte in Erfurt eher schwierig
      • Nutzen von Synergieeffekten, gemeinsames Auftreten und Öffentlichkeitsarbeit
      • Viel positive Resonanz
      • “Fester Kern” mit langfristiger Motivation, Ideen und Konzepte auszuarbeiten, entsteht
      • Nächstes Treffen findet am 24.09.2014 im Wächterhaus II statt
  • Kommende Veranstaltungen im Bytespeicher:
    • “Software Defined Radio” Workshop/Vortrag von Karsten (Freitag, 05.09.2014)
    • Liquid Erfurt e. V. → öffentliches Arbeitstreffen
      • Vorbereitung von Schulungsunterlagen um Bürgerinnen und Bürger an das Thema heranzuführen
      • Veranstaltung zu technischen Hintergründen von LiquidFeedback von Thomas im Bytespeicher
    • Freifunk Erfurt
      • 17.09.2014 offenes Community-Treffen
      • Stephan kündigt Veranstaltung gesondert an, evtl. Themen
    • Geburtstagsparty am 01. November 2014
      • Bratwurst, kühle Getränke, Tschunk, Glühwein und Musik!
      • “Jeder zeigt irgendwas Cooles”
      • Lightning-Talks
      • “Hackathons” veranstalten, regelmäßig, evtl. im Stil der Webmontage (mögliche Wortmarken beachten)
  • Regelmäßige Veranstaltungen, Open Space, Plenum
    • Alle, die am Mittwoch da waren, haben nur unter der Woche Zeit (repräsentatives Abstimmungsergebnis)
    • Meta-Diskussion Plenum, Ausgestaltung und Organisation Plenum
    • Bestimmung von Verantwortlichen zur Erstellung von Tagesordnungen, Planung des Plenums, etc. unter dem
    • Gesichtspunkt dezentraler Informationsflüsse innerhalb des Vereinsumfeldes
    • Eigenes Organ und nicht hauptsächlich vom Vorstand geplant
    • Protokoll schreiben und im Wiki dokumentieren
  • Diskussion Lagerfläche, Gerätespenden, Inventar, Entsorgung
    • Drei Schwerlastregale, zwei davon in Benutzung durch Mitglieder
    • Mitgliedern soll die Möglichkeit geboten werden, kleinere Gegenstände in den Räumlichkeiten aufzubewahren (personalisierte Kisten)
    • Regelmäßige Entsorgung von ungenutzten Gegenständen
    • “Aufräumaktion” im Vor- oder Nachgang zu gut besuchten, regelmäßigen Terminen, bspw. zum Plenum
    • Anmerkung: Wertstoffhof Stauffenbergallee schließt 18 Uhr
    • Tauschbörse virtuell, um Platz in den Räumlichkeiten zu sparen (bspw. im Wiki realisierbar)
  • Vereinbarung bzgl. 3D-Drucker treffen, vor allem was die Bezahlung von Filament und die Betreuung durch Mitglieder angeht
    • Maik hat bereits zwei thematische Workshops durchgeführt
    • Dokumentation und Informationssammlung über laufende und abgeschlossene Druckprojekte im Wiki und auf Github
    • Separate Spendenkasse, damit Beträge in der Buchhaltung erfasst werden können
    • Weitere Veranstaltungen in Zukunft sind geplant
    • Druckvorlagen/Modelle sollten im STL-Format vorliegen
    • Es wird weiterhin ein Windows-PC für den Drucker gebraucht
  • Ankündigung Repair Café
    • Unterstützung durch die Bytespeicher-Gemeinde
    • “Sprechstunde” nach dem Vorbild des “Reparier-Café” im Bytespeicher
    • Es werden teilweise noch zusätzliche Werkzeuge benötigt (Spezial-Bits)
    • Haftungsausschluss/Raumordnung
  • Öffentlichkeitsarbeit
    • Presseverteiler organisieren und Synergieeffekte nutzen
    • Stephans Idee: Veranstaltungskalender aufbauen
    • Logo
    • Flyer
    • Öffentliche Veranstaltungskalender, Zeitungen
  • Getränke und Versorgung
    • Vorschläge zusammentragen
  • Infrastruktur
    • Umstrukturierung Mitglieder- und Finanzverwaltung (Vorstand)
    • Zugänge zu verschiedenen Diensten
    • Internes Netz? IPv6
    • Autoren-Accounts für Web-Auftritt und soziale Netzwerke
    • Anforderungskatalog für Ticketsystem erstellen
  • Stephan hat vor, ab der Wintersaison mal wieder über Computerspiele zu reden, vorzugsweise Adventures oder ähnliche Genres

Stephan schließt den offiziellen Teil des Plenums um 21:19 Uhr CEST.