Freifunk Erfurt Startseite

Auf dieser Seite wurden die Fortschritte und Anleitungen der Erfurter Freifunk-Initiative dokumentiert. Mittlerweile werden alle Neuigkeiten im Blog unter http://erfurt.freifunk.net veröffentlicht. Dort befindet sich auch eine ausführliche Anleitung zum Flashen eines Routers.

Es finden etwa monatlich Kennenlern- und Arbeitstreffen im Bytespeicher statt. Kennenlerntreffen sind an einem Mittwoch im Monat, Freifunk-Treffen an einem Dienstag. Alle Termine finden sich auch in einem Google-Kalender (iCal).

Wir setzen auf günstige WLAN-Router mit OpenWRT-Unterstützung, für die es eine angepasste Firmware gibt. Unterstützte Hardware ist:

  • TP-Link TL-WR841N(D)
  • TP-Link TL-WDR3600
  • Ubiquiti Networks NanoStation M - Warnung für AirOS v5.6.x (XW/XM)

Über den Bytespeicher bieten wir an, vorkonfigurierte Router zum Einkaufspreis zu verteilen. Eine kurze Einführung und Benutzungshinweise werden bei jeden Freifunk-Treffen mitgegeben.

TP-Link Spende:Übersicht

Es gibt eine ganze Menge Pads - eine Übersicht findet sich hier.

Innerhalb des Freifunk-Erfurt-Netzes erhalten Endgeräte eine IPv4-Adresse aus dem Bereich 10.99.0.0/16 und eine IPv6-Adresse aus dem Bereich fd0a:d928:b30d:94f7::/64. Freifunk-Knoten haben per Default keine IPv4-Adresse, nur eine IPv6-Adresse. Es gibt aktuell noch kein IPv6-Routing außerhalb der Gateways, wodurch Freifunk-Knoten nicht aus dem Internet erreichbar sind.

Alle Teilnehmer können durch Starten eines Dienstes auf ihrem Endgerät den Funktionsumfang innerhalb des Freifunknetzes erweitern. Eine Übersicht findet man unter Dienste.

Zur Vernetzung der Knoten ohne Sichtverbindung kommt das moderne fastd VPN zum Einsatz, was auch von deutschen Freifunk-Aktiven entwickelt wird.

Die VPN-Server lauten wie folgt:

Host Port Public Key Kontakt
sj.weimarnetz.de 10000 3e652183339f2a68cb842a45de65fd1a1ea067c38841a21eb6a178c07a94d660 stephan@freifunk-erfurt.de
ffef.unikorn.me 10000 4bd157f63da8e508ccc7ee254984a296498f4cdb19bb634ed1a3cbbb64230019 info@linux-web-development.de
ffef.securegate.eu 10000 6c38a3999b32ef1aba1f2022103d14ab97e9d93091d9ba7f58d5859612710fac IRC hipposen
vpn-ffef.28einhalb.de 10000 445d1c31cc84c17ef77df37504259e0dd9f0e99949f9f11f9bda5678530a0cc1 bytespeicher@pennewiss.de

Euren Public Key schickt ihr bitte an die Kontakt-Adressen.

Die Freifunk-Mailingliste ist eine direkte Kommunikations-Schnittstelle für Ankündigungen, Fragen, Neuigkeiten und Diskussionen. Man muss die Liste nicht abonnieren, um Mails dahin zu schreiben. Die Mail-Adresse lautet dann freifunk@erfurt.freifunk.net.

Es gibt zusätzlich eine zweite Liste für detaillierte Technikthemen mit der Adresse technik@erfurt.freifunk.net

Wir nutzen für ausführliche Online-Unterhaltungen den Kanal #ffef im Internet Relay Chat (IRC) im Netzwerk Hackint. Man kann per Web-Client oder eigenem IRC-Client teilnehmen: irc://irc.hackint.org/#ffef oder per XMPP: #ffef@irc.hackint.org

Wir sind auch in verschiedenen Social Networks vertreten und informieren dort mit Updates, Bildern und Terminankündigungen: