[Veranstaltung] Autarkie durch Energie

Die Invasion in der Ukraine beschäftigt uns sehr. Wir tauschen uns täglich aus, informieren uns gegenseitig über die Situation in der Ukraine, über Hilfsangebote und über die geflüchteten Menschen. Die Forderung nach Wirtschaftssanktionen gegen Russland hat uns aber auch gezeigt, wie abhängig wir in Deutschland von russischen Energieträgern wie Kohle, Gas und Öl sind.


Photo by Bill Mead on Unsplash

Es hat uns aufgerüttelt, das Thema Energiewende endlich genauer zu betrachten. Energie zu sparen ist immer sinnvoll, aber unabhängig von fossilen oder allgemein nicht regenerativen Energieträgern zu werden, sei es Elektro oder thermische Energie, ist ein zusätzliches Ziel.

Was kann jede/r von uns selbst tun? Lohnt es sich auch für Mieter, auf dem Balkon eine Solarzelle aufzustellen? Was gibt es aktuell für Förderprogramme und welche Erfahrungen haben andere schon gemacht? In unserem Matrix-Chat gibt es den Raum #Energie, in welchem wir seit kurzem das Thema "Autarkie durch Energie" diskutieren.

Morgen Abend (21.03.2022) werden wir dazu auch eine offene Jitsi-Videokonferenz zum Thema "Photovoltaik" durchführen. Diese startet 20:30 Uhr auf: https://meet.weimarnetz.de/Autarkie_durch_Energie.

Zur Vorbereitung werden Fragen in ein Pad geschrieben. Die gesammelten Informationen tragen wir anschließend im Wiki zusammen. Zukünftig könnten wir dann auch über Wärmepumpen oder Geothermie sprechen – meldet euch bei Interesse im Chat.

Beitragsbild by Riccardo Annandale on Unsplash

Letzte Artikel von Stephan (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.