Protokoll zum Plenum am 19. Juli 2017 im Bytespeicher

Pad zum Protokoll

Das Plenum wurde um 20:42 Uhr eröffnet.

Anwesende: bauigel, hipposen, jurkov, citizenvier, Christian, Eckart, LTEF, mape2k, stephan

Anwesend (Mumble): fpf2000

TOP1 Eröffnung Makerspace

TOP2 Vortragsreihe Herbst/Winter

TOP3 Open Knowledge Lab

TOP4 Kultur Flaniert

TOP5 Lange Nacht der Wissenschaften

(Terminhinweis: BarCamp Erfurt am 11. und 12. November)

TOP6 Kalender und Blog zusammenfassen

  • Makerspace und Bytespeicher Kalender per Kalendersoftware zusammen darstellen (abonierbarer Kalender für MS fehlt derzeit noch)
  • irgendwann auch mal die Blogs inkl. Verein/Vorstand präsentieren
  • darüber nachdenken, die verschieden Weblogs zu einem gemeinsamen zusammen zu fassen, da allgemeine Vereinsthemen nur auf einem Weblog (bytespeicher.org) erscheinen oder doppelte Arbeit zum Posten im MS-Blog machen

TOP7 Übertragung des Stimmrechts

Bisher ist es Mitgliedern nicht möglich, bei Abwesenheit von der MV ihre Stimme einer anderen Person zu übertragen. Grund dafür ist §38 BGB S.2 „Die Ausübung der Mitgliedschaftsrechte kann nicht einem anderen überlassen werden.“ und §40 BGB S.1 „Die Vorschriften des § 26 Absatz 2 Satz 1, des § 27 Absatz 1 und 3, der §§ 28, 31a Abs. 1 Satz 2 sowie der §§ 32, 33 und 38 finden insoweit keine Anwendung als die Satzung ein anderes bestimmt.“

Kurz gesagt: So lange die Satzung nichts anderes regelt (tut sie bei uns nicht), ist eine Stimmüberlassung nicht möglich.

Aufgrund der steigenden Mitgliederzahl und z.T. terminlich bedingt geringer Anwesenheit stimmberechtiger Mitglieder sollte durch eine Satzungsänderung die Möglichkeit geschaffen werden, sein Stimmrecht auf eine andere Person zu übertragen. Die Regeln für die Übertragung können in der Satzung mit aufgenommen werden, z.B. nur Übertragung auf andere Mitglieder, max. eine Stimmübertragung je Person, etc.

Die Satzungsänderung könnte zur nächsten (un-)planmäßigen MV erfolgen, spätestens zur Neuwahl des Vorstands.

Grundsätzliche Meinungen, Anmerkungen, Gegenstimmen?


Ende des Plenums: 22:45 Uhr